App um kosten zu kontrollieren

Best Practices für BigQuery: Kosten kontrollieren

Eine davon ist der " Ausgaben Manager ". Die App ist grundsätzlich gratis, wenn Sie jedoch noch Ihr Einkommen verrechnen möchten, müssen Sie die Vollversion für 1,89 Euro kaufen.

Einnahmen und Ausgaben verwalten - die besten Apps - CHIP

Ebenfalls sehr empfehlenswert ist die App " AndroMoney Buchhaltung ". Auch hier werden Ihre Ausgaben übersichtlich dargestellt.

Sorgen Sie für eine gesunde und glückliche Nutzung der Geräte Ihres Kindes

Nicht ganz so übersichtlich, aber dennoch überzeugend ist der " Expense Manager ". Dort wird diese angeblich nicht gespeichert, versprechen die Betreiber.

Die App ist sehr minimalistisch gehalten, neue Geldbeiträge sind schnell hinzugefügt und die Menüführung ist sofort verständlich. Leute hinzufügen kann man nur durch eine Suchfunktion, die anscheinend alle existierenden Equal-Profile durchsucht. Das kann leicht schiefgehen: Einmal nicht aufgepasst und man hat jemand Wildfremden zum Schuldner für seine Ausgaben gemacht. Ärgerlich sind die überteuerten und teilweise nutzlosen In-App-Käufe : Um Notizen zu den Geldbeiträgen hinzuzufügen, muss man 99 Cent bezahlen. Eine Ortungsfunktion nutzen, um zu wissen, wo man für etwas bezahlt hat, kostet 1,99 Euro.

Wer Freunden, die einem Geld schulden, Benachrichtigungen über die App schicken will, muss unverschämte 4,99 Euro hinblättern.

Für das Geld gibt man den Freunden lieber einen aus. Fazit: Eine sehr schlichte App für alle, die nicht viel brauchen. Bezahlen sollte man aber für nichts.

BillClick – | Ihr persönlicher Reisekostenassistent

Flatastic richtet sich an WGs. Einkaufsliste, Putzplan, Pinnwand für wichtige Infos: alles drin. Eine Funktion zum Verwalten von Geld gibt es ebenfalls. Die eigenen Mitbewohner können der WG beitreten, indem sie einen kurzen Code eingeben.


  1. whatsapp blaue haken deaktivieren lumia?
  2. handy nach verlust orten lassen.
  3. spionage app für iphone ohne jailbreak;
  4. Wie Qustodio funktioniert? - Qustodio.

Beides ist sehr übersichtlich. In-App-Käufe gibt es keine, dafür die nützliche Funktion "Kassensturz". Bei Bedarf kann man sich auch per Push-Mitteilung darüber informieren lassen, ob jemand einem noch etwas schuldet oder umgekehrt.

MeinVodafone-App

Auf Wunsch meldet sich Flatastic auch, wenn ein Mitbewohner im Supermarkt gerade die Einkaufsliste abhakt und man selbst spontan Lust auf Tiefkühlpizza hat. Splitwise gibt es nur auf Englisch. Freunde kann man per Mail oder Handynummer hinzufügen, über die dann eine Einladung verschickt wird.


  1. iphone 8 Plus orten seriennummer.
  2. blauer haken whatsapp android.
  3. line app spionage.
  4. keine sms lesen note.

Hat man eine Gruppe gegründet wie "Weltreise" oder "Grillparty" , dann kann man anderen Leuten auch einen Zugangslink dazu schicken. Wer will, kann eine Übersicht über die aktuellen Ausgaben als Tabelle exportieren. Über einen eher nutzlosen Aktivitätenstream wird angezeigt, wer zuletzt zu welchem Preis etwas gekauft hat.

MIT APPS GELD VERDIENEN 2018 - Meine Top 5 Apps zum Geld verdienen für Android & iOS

Etwas störend sind die vielen Benachrichtigungs-Einstellungen. Bei vielen Nutzeraktionen bekommt man eine Nachricht, beispielsweise wenn jemand etwas kommentiert oder bearbeitet. Das muss man alles einzeln deaktivieren. Fazit: Mit dem Aufrechnen von Schulden hat die App eine praktische Zusatzfunktion, könnte insgesamt aber schlanker sein.

Diese Apps helfen weiter.